Änderung der Marginanforderung zur US-Wahl

Liebe Trader,

am kommenden Dienstag, den 03.11.2020 findet die 59. Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten statt. In diesem Zusammenhang wird eine erhöhte Volatilität für alle Finanzinstrumente erwartet.

Aufgrund dieses Events wird FXFlat die folgenden Maßnahmen am 03.11.2020 durchführen:

  • Um 21:00 Uhr wird bei den Futures auf die Overnight Margin umgestellt. Die Overnight Margin wird im weiteren Verlauf bestehen bleiben und die Intraday Margin ersetzen
  • Der Hebel für Spot Forex wird mit dem Handelsstart am 04.11.2020 auf 1:50 angepasst
  • Die Konditionen der Professional Konten (Plus / Classic) werden um 21:00 Uhr auf Standard Konto Niveau angepasst

Alle Maßnahmen gelten bis auf Weiteres. Eine Änderung auf Normalzustand wird je nach Situation und Marktlage neu bewertet und erfolgen.

Wenn sich die Volatilität der Märkte erhöht, ist es ratsam, besonnene Risikomanagementschritte zu erwägen, um Ihr Konto zu schützen

  • Verwenden Sie Stop-Loss-Aufträge für offene Positionen
  • Ziehen Sie konservativere Positionsgrößen oder das Schließen einiger Positionen in Erwägung
  • Oder ziehen Sie eine vollständige Pause in Betracht, wenn Sie sich beim Traden in volatilen Märkten nicht wohlfühlen

Für jegliche Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr FXFlat Team

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Telefon-Support

E-Mail-Service