CFDs Allgemein

CFDs handeln beim Testsieger FXFlat

FXFlat ist Ihr Partner im Handel mit Contracts for Difference, kurz CFDs, was so viel bedeutet wie Differenzkontrakte. Als einer der ältesten am deutschen Markt tätigen CFD-Broker wird FXFlat seit Jahren mit diversen Auszeichnungen gekürt, unter anderem als "Bester CFD-Broker", "Beliebtester CFD-Broker" und als Testsieger in diversen Kategorien. Als Mitglied im deutschen CFD Verband arbeitet FXFlat darüber hinaus kontinuierlich weiter am Anlegerschutz.

Die Hebelprodukte CFDs zeichnen sich vor allem wegen ihrer einfachen Handhabung und geringen Kosten aus. Nachdem die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, die BaFin, in 2017 CFDs in Deutschland nur noch ohne Nachschusspflicht erlaubte und somit die Begrenzung des Verlustrisikos gesetzlich festlegte und 2018 die europäische Aufsichtsbehörde ESMA weitere Maßnahmen zum Kundenschutz aufsetzte, steigt die Nachfrage nach CFDs weiter an. Das Verlustrisiko wurde mit dem Wegfall der Nachschusspflicht de facto verringert, so dass der maximale Verlust des Anlegers auf das eingesetzte Kapital beschränkt ist.

Testen Sie den CFD-Handel 30 Tage lang risikofrei mit virtuellem Guthaben und unter echten Marktbedingungen auf dem kostenfreien und unverbindlichen Demokonto. Wenn Sie bereits Erfahrung mit CFDs haben, beispielsweise weil Sie bereits ein Tradingkonto hatten, so können Sie direkt ein Livekonto eröffnen und eine große Auswahl verschiedener CFDs beim Testsieger handeln.

Kostenlos und unverbindlich Demokonto eröffnen

FXFlat - Auszeichnungen bis 2020
FXFlat - CFD Verband Logo

Kosten für den CFD-Handel bei FXFlat

Wer bei FXFlat CFDs handelt, kann sich auf günstige und transparente Preise verlassen. Natürlich zahlen Sie für den Spread, also der Differenz zwischen An- und Verkaufskurs, aber darüber hinaus fallen keinerlei Handelskosten für das Trading mit CFDs an – abgesehen von europäische Aktien-CFDs. Aktien-CFDs werden mit sehr günstigen Kommissionen angeboten und liegen durchschnittlich bei 0,045% bei europäischen Aktien-CFDs. US-AKtien-CFDs und US-ETF-CFDs sind kommissionsfrei handelbar.

Zudem entstehen für sämtliche Positionen die innerhalb eines Tages geöffnet und wieder geschlossen werden, keine Finanzierungskosten. Für alle Positionen sowohl Long- als auch Short-Positionen, die über Nacht gehalten werden, zahlen Sie eine geringe Finanzierungsgebühr nach aktueller Marktlage.

Sie können Ihre CFD-Positionen über Tage, Wochen oder Monate halten, da es keinen Verfallstermin gibt, sollten allerdings bei längeren Zeiträumen die Konditionen für das Halten von Overnight-Positionen berücksichtigen.

  • Beim Kauf und Verkauf (Long und Short) von CFDs wird Ihnen eine Finanzierungsgebühr zur so genannten Interbank Offer Rate (z. B. nach London Interbank Offer Rate - LIBOR) zzgl. 3,0% berechnet.
  • Aktiendividenden auf CFD-Positionen werden bei Long-Positionen mit einem Abschlag gutgeschrieben und bei Short Positionen am Ex-Tag belastet.

» Informieren Sie sich über alle Preise & Konditionen - Kontoführungsgebühren, Zahlungsverkehr, Dividenden, usw. für den Forex und CFD-Handel.


Aktien CFDs & ETFs

Egal wie sich der Markt auch dreht. Mit den deutschen und US-amerikanischen Aktien-CFDs bei FXFlat können Sie in jeder Marktphase dabei sein. Erreichen Sie über Ihr MetaTrader-Konto alle gängigen Werte.

Handeln Sie Ihre Lieblingstitel als Aktien-CFD und nutzen Sie die folgenden Vorteile für Ihr Trading: 

  • Halten Sie sowohl Long- als auch Short-Positionen Ihrer favorisierten Firmen
  • Eine starke Auswahl von DAX™, MDAX™, SDAX™, TecDAX™ und den Dow Jones Industrial Average™-Werten steht Ihnen zur Verfügung
  • Sie handeln im gehebelten CFD
  • Niedrige Marginanforderungen

Darüber hinaus bietet Ihnen FXFlat die Möglichkeit eine Auswahl der weltweit wichtigsten ETFs als CFD zu handeln. Erweitern Sie Ihre Handelsstrategien durch eine breite Palette der weltweit bekanntesten Indizes aus dem Sektor-, Rohstoff- und Länderbereich. 

  • Zur Verfügung stehen CFDs auf die wichtigsten ETFs von iShares™, SSGA SPDR™, ProShares™ und PowerShares™
  • Wählen Sie selbst zwischenden Größen der Finanzwelt wie dem iShares™ MSCI ACWI, MSCI Emerging Markets, dem SPDR™ S&P 500 oder einzelner Länder-. Rohstoff-, Kontinental-, oder Sektor-ETFs mit allen Vorteilen eines CFDs

Aktien-CFD Handelsplattformen

FXFlat bietet seinen Kunden eine Reihe unterschiedlicher Softwarelösungen für den Handel mit Aktien-CFDs. Wie immer bei FXFlat haben Sie die jeweils die Möglichkeit entweder mit der Downloadversion als auch mit der webbasierten Plattform und der mobilen Handelsplattform für Ihr Smartphone zu handeln. Der MetaTrader für Smartphones/Tablets ist nur eine unserer Softwarelösungen.

Diese Online-Handelsplattformen gewähren Ihnen Zugang zu den weltweit führenden Kapitalmärkten. Jede Trading Software besitzt ihre Eigenheiten, zu denen wir Sie selbstverständlich gerne beraten. Weiterhin können Einsteiger auch ein kostenloses Demo-Konto erstellen, um die Tools ausgiebig zu testen.


Rohstoff CFDs

Handeln Sie die spannendsten Rohstoffe und Metalle mit Hebel. Ob Gold, Silber oder Öl – im CFD-Handel mit FXFlat sind eine Reihe von Rohstoffen als Futures-basierte CFDs handelbar:

  • Gold
  • Silber
  • NYMEX WTI Crude Oil
  • Brent Crude Oil

Verfügbare Orderarten

FXFlat bietet Ihnen für den CFD-Handel eine Vielzahl an Orderarten an, die Sie optimal für Ihre offenen Positionen einsetzen können – entweder um Gewinne abzusichern oder um Verluste zu begrenzen.

  • Markt Order – eine Order zum Kauf/Verkauf eines CFDs, die zum nächsten gehandelten Kurs sofort ausgeführt wird. Bei dieser gängigsten Orderform im CFD-Handel ist allerdings gerade im Zusammenhang mit einer hohen Schwankungsbreite (Volatilität) des Markts erhöhte Vorsicht geboten, da unter Umständen der nächste gehandelte Kurs stark abweichen kann.

  • Limit Order – gibt vor, dass der ausgewählte CFD zu einem festgelegten, besseren Kurs ausgeführt werden muss. Limit Orders werden entweder zur Eröffnung einer neuen Position oder zum Absichern bereits bestehender Positionen genutzt.

  • Stop Order – eine Order, die Verluste begrenzen oder Gewinne sichern soll. Sie kann zum Eröffnen einer neuen Position verwendet werden, wird jedoch zumeist genutzt, um im Falle einer negativen Kursentwicklung die Position abzusichern und ggf. zu schließen (Stop Loss).

  • Order Cancels Order (OCO) – eine Limit Order zur Gewinnmitnahme, verbunden mit einem absichernden Stop Loss. Wird eine der Orders ausgeführt, wird automatisch die andere gelöscht. Dies erlaubt Ihnen, Ihre CFD-Trading-Strategie automatisch fortzuführen, auch wenn Sie gerade nicht den Markt beobachten können.

  • Parent und Contingent Order – zwei separate Orders, die verlinkt sind über eine Wenn/dann-Variante. Die Contingent Order wird erst aktiviert, wenn die Parent Order ausgeführt wird. Dies erlaubt Ihnen, Orders auf Ihrer Handelsplattform auch in Abwesenheit zu aktivieren und dabei das passende Exit- und Risikomanagement zu verfolgen.

NEHMEN SIE KONTAKT ZU UNS AUF!

phone
TELEFON-SUPPORT

0800-0393528