Index-CFDs

Indizes sind die wahren Stimmungsbarometer an den weltweiten Börsen: Mit ihrer Hilfe erkennt der Börsianer auf einen Blick, ob es mit dem Gesamtmarkt gerade bergauf oder bergab geht. Wenn man so will, sind sie das Spiegelbild der Kursentwicklung von Aktien. Von der Entwicklung eines solchen Indexes können Anleger mithilfe von CFDs in besonderem Maße profitieren.


Von DAX und Dow Jones

Der bekannteste Index in Deutschland ist der DAX, der deutsche Aktienindex. Der DAX-Stand, der etwa auf der großen Kurstafel am Parkett der Frankfurter Börse angezeigt wird, stellt die Entwicklung der Aktienkurse der 30 wichtigsten und größten börsennotierten deutschen Unternehmen unter Berücksichtigung ihrer Dividendenausschüttungen dar.

Auch in anderen Ländern lässt sich mit einem Blick auf den jeweiligen Index die Entwicklung des dortigen Aktienmarktes ablesen. In den USA sind dies etwa die Indizes Dow Jones Industrial, Standard & Poor's 500 – kurz S&P 500 genannt – und Nasdaq 100. In Japan heißt der Leitindex Nikkei, in China Hang Seng, in Frankreich CAC und in Großbritannien FTSE. Die wichtigsten Indizes in Österreich und der Schweiz sind der ATX beziehungsweise der SMI. Neben solchen Länderindizes gibt es im Übrigen auch noch Indizes, die ausschließlich Aktien aus einer bestimmten Branche umfassen und damit über die Verfassung dieses Segments eine Aussage treffen. In Deutschland beispielsweise ist der TecDAX ein Gradmesser der Entwicklung von Technologieunternehmen – und ein Index, der von vielen Börsianern gern gehandelt wird.


Dem Klumpenrisiko aus dem Weg gehen

Mit dem Investment in einen Index hat der Anleger einen entscheidenden Vorteil: Quasi auf einen Streich investiert er in viele Unternehmen auf einmal – und geht damit dem Klumpenrisiko, das etwa das Engagement in einen einzelnen Titel mit sich bringen würde, aus dem Weg. Indem er direkt in den Index investiert, streut er also sein Risiko, eine Methode, die in der Börsensprache auch Diversifikation genannt wird. Für ein sinnvolles Risikomanagement ist diese Vorgehensweise daher bestens geeignet. Und mit CFDs kann man diese Strategie besonders gut und kostengünstig umsetzen.


Index-CFDs: Mit Hebel handeln

Mit FXFlat haben Anleger die Möglichkeit auf die Entwicklung der wichtigsten Indizes der Welt zu setzen, dank der besonderen Funktionsweise von CFDs in beide Richtungen: sowohl auf fallende als auch auf steigende Kurse. Darüber hinaus ermöglichen CFDs den Einsatz eines Hebels: Mit verhältnismäßig wenig Kapital lassen sich hohe Summen bewegen, und das zu bemerkenswert niedrigen Kosten. Wer sich des Risikos des Einsatzes von CFDs bewusst ist, findet bei FXFlat ein riesiges Angebot an Differenzkontrakten zu ausgewählten Indizes.


Großes Angebot an Index-CFDs

FXFlat ermöglicht Anlegern mit CFDs auf die Kursbewegungen folgender wichtiger Indizes zu investieren, einer großen Auswahl der weltweit entscheidenden Börsenbarometer: in den DE30 (DAX), den FTSE100, den Eurostoxx50, den CAC40, den IBEX35, den MIB 40, den SMI, den ATX, den US30, den S&P500, den Nasdaq100, den S&P Australien, den ASX200, den Nikkei225 und den Hang Seng.


Index-CFDs bei FXFlat

Investieren Sie in ganze Aktienuniversen mit Hebel: Index-CFDs sind die meistgehandelten Werte im CFD-Handel. Die Margin-Anforderungen liegen meist bei 0,5%, was einem Hebel von maximal 200 entspricht. Die FXFlat-Handelsplattformen FlatTrader Pro und MetaTrader Pro bieten Index-CFDs von den weltweit wichtigsten Börsen in Europa, den USA, Australien und Asien an:

  • Europa: DE30 (DAX), FTSE100, Eurostoxx50, CAC40, IBEX35, MIB 40, SMI, ATX
  • USA: US30, S&P500, Nasdaq100
  • Australien: S&P, ASX200
  • Asien: Nikkei225, Hang Seng

Alle verfügbaren INdex-CFDs bei FXFlat

Eine aktuelle Übersicht aller verfügbaren Index CFDs, je nach Handelsplattform finden Sie hier:


Verfügbare Index CFDs


Index CFDs auf MetaTrader4

Eine aktuelle Übersicht aller verfügbaren Index CFDs auf MetaTrader4 finden Sie hier:

Kontraktspezifikationen

NEHMEN SIE KONTAKT ZU UNS AUF!

phone
TELEFON-SUPPORT

Wir freuen uns auf Ihren Anruf:

0800-0393528

email
E-MAIL-SERVICE

Schreiben Sie uns eine E-Mail:

service (@) fxflat.com

chat
Live Chat

Chatten Sie mit unseren Experten

Live Chat